Wochenbrief KW 06 2012

Liebe Kunden/innen.

Diese Kältewelle haben wir nach den doch vergangenen milden Wochen nicht mehr erwartet. Kalt war es auch in den vergangenen Jahren, im letzten Jahr war es sogar sehr lange sehr kalt. Von November 2010 bis Mitte März 2011, aber so kalt wie jetzt war es schon sehr  lange nicht mehr. Ich kann mich nicht daran erinnern, daß in den letzten 15 Jahren der Diesel in unseren Lieferfahrzeugen versulzte. Ich hoffe das ist kein Vorgeschmack auf noch kältere Winter in den kommenden Jahren, wie uns das manche Wetterforscher prophezeien. Die abschmelzenden Polkappen sollen für dieses Phänomen verantwortlich sein. Nun denn, wenn es so kommt und man weis es, kann man sich ja darauf vorbereiten. Wir werden unsere Baupläne dahingehend ändern, daß wir nun auch die Verladezone frostfrei planen.
Gut tut der Frost den Böden, denn der Frost hinterlässt eine herrliche Frostgare und außerdem ist jetzt auch der letzte Senf und die letzte Ackerbohne, die wir im Herbst als Gründüngung gesät haben, abgefroren. Und so leid es mir auch um die Mäuse tut, hoffe ich trotzdem, das die Kälte deren Population ein wenig verringert.
Auch unsere Gewächshäuser hat die Kälte fest im Griff. Alles schläft den Kälteschlaf. Es ist immer wieder erstaunlich, wie Feldsalat, Postelein, Petersilie, Schnittlauch und Co diesen Tiefschlaf fast unbeschadet überstehen. Petersilie und Schnittlauch frieren natürlich ab, aber sie treiben im Frühjahr wieder aus den Wurzeln neues Grün. Einzig bei unserem Asiasalat habe ich bedenken, daß er die Kälte der vergangenen Tage überlebt hat.

Überleben sollte natürlich auch Ihr Gemüse und Obst, wenn es bei Ihnen ankommt. Ungeschützt ist Ihre Lieferung innerhalb von kurzer Zeit steinhart gefroren. Obwohl mir eine Kundin diese Woche begeistert erzählte, wie sie gefrorenen Salat in der Pfanne zubereitete, empfehle ich Ihnen trotzdem unsere Kundenisokiste. In diese isolierte Kiste kann unser/e Fahrer/in Ihre Lieferung geschützt deponieren. 2 unserer hohen Pfandkisten haben darin Platz. Die Kiste besteht aus einem sehr hochwertigem Styropor und ist abwaschbar. Da sie viel besser isoliert als jede Kühltasche kann man sie auch als Solche verwenden. Sie können die Kundeniosokiste per Telefon oder über unseren e-shop bestellen.

Auf unseren Baustellen tut sich zur Zeit überhaupt nichts. Aber die Zimmerleute und die Metallbauer nutzen diese Zeit um in Ihren Werkstätten die bestellten Gewerke so vorzubereiten, daß bei etwas besserem Wetter die Bauarbeiten zügig vorangehen.

Dieser Beitrag wurde unter Wochenbrief veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>