Ist der Beton fest oder festgefroren Wochenbrief KW 05 2012

Liebe Kunden/innen

Eine ideale Wetterlage nennen Meteorologen die zur Zeit vorherrschenden Luftdruckverhältnisse, die für die beisende Kälte verantwortlich sind. Aber was für einen Meteorologe in seiner der warmen Kammer ideal erscheint, ist für uns immer wieder eine Herausforderung, die mit viel Arbeit und Aufwand verbunden ist.

Wenn Sie Ihre Lieferung nicht persönlich entgegen nehmen können, legen Sie bitte zu dem von Ihnen bereitgestellten Leergut eine Decke. Unser Fahrer wird dann mit dieser Decke Ihre Lieferung schützen und einpacken. Alternativ bieten wir Ihnen unsere Kundenisobox an. Das ist eine große isolierte Kiste aus EPP, einem sehr stabiles Styropor, abwaschbar und stoßfest. In diese Box, die bei Ihnen verbleibt, kann der Fahrer zwei unserer großen Pfandkisten deponieren. Die Box kostet einmalig 40 €. Wenn Sie Interesse daran haben rufen Sie uns bitte an, oder senden Sie uns eine e-mail

Auf unseren Feldern konnten wir am Anfang der Woche noch einige Felder pflügen, nun sind allerdings durch den anhaltenden Frost die Böden dermaßen durchgefroren, daß  keine Bodenbearbeitung mehr möglich ist. Positiv an den Minustemperaturen ist, daß manche Schädlinge Schaden nehmen. So können zumindest die an der Bodenoberfläche sich befindlichen Schneckeneier erfieren. Und zuletzt spielt natürlich auch die Frostgare für die Frühjahrsaussaaten eine wichtige Rolle. Wenn das in den Bodenzwischen- und Bodenhholräume sich befindliche Wasser einfriert, sprengt das entstehende Eis durch die räumliche Ausdehnung den Boden. Das ist eine kostenlose ideale Bodenvorbereitung

Unsere Gewächshäuser liegen im Tiefschlaf. Zum Glück konnten wir am Montag noch genügend Postelein, Feldsalat und Wegerich ernten. Auch nächste Woche wird laut Wetterbericht keine Ernte möglich sein.

Auch die Bauarbeiter auf unseren Baustellen kapitulierten vor der Kälte. Am Montag betonierten sie noch fleißig Fundamente für die Abwasserrinnen. Der Beton war am Dienstag zugegebenermaßen fest. Erst nach einer Tauperiode wird sich herausstellen, ob er wirklich fest oder nur festgefroren ist.

Ich wünsche ihnen ein schönes sonniges nicht zu kaltes Wochenende.

Dieser Beitrag wurde unter Wochenbrief veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>