Bautagebuch: Sie kommen und gehen

Heute wurde der Baustahl für die Wand angeliefert.

Danach kam der Unternehmer welcher das Vordach im Auslieferungsbereich erstellt zum Aufmaß. Interessant ist, daß die Bauunternehmer sich für den Bauherren nicht interessieren. Sie kommen, messen und gehen. Würde man ihnen nicht zufällig über den Weg laufen, erfährt man nur zufällig daß sie da waren. Zum Glück war ich da, denn es gibt ein Problempfosten. Ein Problempfosten von dem ich dachte den gäbs nicht mehr, weil dieses Problem schon lange bekannt ist. Er versperrt der Kühlhausschiebetüre den Weg.  Aber der Schlosser meinte: kein Problem, da muss einfach der Statiker noch mal drüber. Ich dachte nur: noch mal 500€.

Auch die Bodenbeschichter waren heute am schichten und spachteln. Ich hoffe, daß die Ausbesserungen halten. Morgen wird über das Gespachtel neu beschichtet.

Dieser Beitrag wurde unter Bautagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>